• 2018

     

    Breitband goes mobil: Kommunale Firmen wollen selbst 5G anbieten

    In Zukunft könnten auch kommunale Unternehmen in Deutschland als Mobilfunkanbieter tätig werden. Diese würden dann in der bundesweiten Fläche über eine Dachorganisation zusammenarbeiten. Darauf zielt zumindest ein Vorschlag ab, welchen der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) jetzt gemeinsam mit dem Konzern... [mehr]

  •  

    „Glasfasernetze und 5G: Welche Rolle(n) hat die öffentlichen Hand?".

    Am 4.12.2018 hielt Dr. Ruhle auf dem Infrastrukturkongress des Behördenspiegel einen Vortrag um Thema „Glasfasernetze und 5G: Welche Rolle(n) hat die öffentlichen Hand?". Kernpunkt war die Sensibilisierung der Entscheidungsträger aus dem Bereich der öffentlichen Hand für das wichtige Thema Breitband-... [mehr]

  •  

    „Gut gebrüllt, Löwe"

    Nach monatelangen auch öffentlich und sehr kontrovers geführten Diskussionen im Markt stehen die Bedingungen für die Versteigerung der 5G-Frequenzen nun fest. In der Sitzung des Beirats der BNetzA am 26.11.2018 gab es grünes Licht für den Vorschlag der BNetzA. [mehr]

  •  

    Breitbandstrategien der Bundesländer in Deutschland und Österreich: Was Landesgesellschaften für den Breitbandausbau leisten können

    Der 6. Erfahrungsaustausch auf Länderebene zum Thema Breitbandstrategien fand im September 2018 in Hannover statt. Gemeinsam mit Vertretern von Bundesländern in Deutschland und Österreich, sowie von ausgewählten Europäischen Institutionen wurden aktuelle Entwicklungen und strategische Ausrichtungen der Breitbandpolitik erörtert. [mehr]

  •  

    Workshop zu 5G

    Am 22.11.2018 hat SBR-net Consulting AG für die Stadt Leipzig einen 5G Workshop durchgeführt. Mit VertreterInnen der Stadtverwaltung wurden technische Aspekte, mögliche Anwendungsfälle von 5G im städtischen Kontext, sowie vor allem die Relevanz für den Standort Leipzig erörtert. [mehr]

  •  

    Vortrag zum Thema „Breitband und Glasfaserausbau"

    Am 21.11.2018 hielten Dr. Ernst-Olav Ruhle und Thomas Wimmer, MSc auf Einladung von Bürgermeister Schnabel einen Vortrag zum Thema „Breitband und Glasfaserausbau" in Rahmen der Vorstandssitzung der Kleinregion Hengist in der Steiermark. [mehr]

  •  

    BMVI gibt Position zur Verlegung von Glasfaser auf Masten bekannt

    Die Erweiterung bestehender oberirdischer Telekommunikationslinien (Ersetzen eines Kabels oder das Anbringen eines neuen Kabels an einen bestehenden Holzmast) stellt aus Sicht des deutschen BMVI unter den nachfolgend beschriebenen Voraussetzungen grundsätzlich keine zustimmungspflichtige Änderung im Sinne des § 68 Telekommunikationsgesetz (dTKG) dar. [mehr]

  •  

    SBR und entellgenio entwickeln gemeinsam Managementansatz für Glasfaser

    SBR-net Consulting AG und das Münchner Unternehmen entellgenio haben in Zusammenarbeit ein Tool zum Management von Glasfasernetzen entwickelt. Während SBR-net Consulting AG seit 2004 kompetente Beratung in den Bereichen Telekommunikation, Breitband, Digitalisierung, Mobilfunk und Festnetz anbietet, unterstützt entellgenio seit 15... [mehr]

  •  

    Optimale Rahmenbedingungen für 5G – die Rollen des öffentlichen Sektors

    Am 1.11.2018 gestaltete SBR-net Consulting AG einen Workshop zum Thema „Optimale Rahmenbedingungen für 5G – die Rollen des öffentlichen Sektors". Vor 30 Vertretern von Ministerien, Verwaltungsbehörden, Landkreisen und Infrastruktureigentümern und -betreibern wurde vorgestellt, wie die Einführung 5G die öffentliche Hand betrifft. [mehr]

  •  

    BEREC veröffentlicht Report über Vertragsvereinfachungen

    Im BEREC-Report (BoR (18) 172 wird über die Schlüsselelemente von Verträgen zwischen Konsumenten und Anbietern informiert. Außerdem werden die Initiativen und Maßnahmen der Mitgliedstaaten aufgezeigt. [mehr]