08.11.2018

SBR und entellgenio entwickeln gemeinsam Managementansatz für Glasfaser

SBR-net Consulting AG und das Münchner Unternehmen entellgenio haben in Zusammenarbeit ein Tool zum Management von Glasfasernetzen entwickelt. Während SBR-net Consulting AG seit 2004 kompetente Beratung in den Bereichen Telekommunikation, Breitband, Digitalisierung, Mobilfunk und Festnetz anbietet, unterstützt entellgenio seit 15 Jahren vor allem Infrastrukturunternehmen in Fragen bezüglich Simulation / Optimierung von Budget, Qualität und Risiko langlebiger Infrastrukturen.

Glasfasernetze werden von zahlreichen Marktteilnehmern (Netzbetreiber, Städte, kommunale Versorgungsunternehmen etc.) errichtet. Neben der strategischen Begleitung bei einem Glasfaserprojekt spielt auch die professionelle, IT-gestützte Abbildung des gegenwärtig bestehenden und auch des künftigen Glasfasernetzes über die gesamte Nutzungsdauereine entscheidende Rolle für den Erfolg eines solchen Projektes. Beim ersten Aufbau eines Glasfasernetzes kommt jedoch häufig der gleichzeitige Aufbau eines nachhaltigen Asset Managements zu kurz. Vielmehr wird versucht, die anstehenden Aufgaben zunächst mit herkömmlichen Arbeitsblättern zu realisieren. Diese Lösungen halten aber in der Regel den wachsenden Aufgaben nicht stand, sind wartungsintensiv und müssen häufig erweitert werden. Entellgenio und SBR-net Consulting AG haben daher unter Nutzung der Erfahrungen aus einer Vielzahl von TK-Projekten ein professionelles Glasfasermodell entwickelt, um auch die künftigen Anforderungen von vornherein gut zu erfüllen. Das Modell ermöglicht eine effizientere Nutzung des Budgets, eine Minimierung des Risikos, stringente operative Umsetzung, die Nachvollziehbarkeit der Infrastruktur-Entscheidungen die Dokumentation von Wissen/Erfahrung und Informationen zu Kosten für Vertragsverhandlungen und regulatorische Verfahren.

Am 8.11.2018 fand zu diesem Thema ein Webinar statt. Der Foliensatz hierzu kann unter consulting-ät-sbr-net.com angefragt werden.

Ihr Kontakt zu diesem Thema:

Dr. Ernst-Olav Ruhle

Profilseite