01.10.2019

Newsletter 2019-03

SBR-net Consulting AG startet eine neue Veranstaltungsreihe

 Am 07.11.2019 veranstaltet SBR-net Consulting AG erstmalig den Digitalisierungsworkshop zum Thema „Österreich und Deutschland im Digitalisierungsvergleich“. [mehr]

In den weiteren Beiträgen hat SBR-net Consulting AG die wesentlichen Entwicklungen der letzten Monate zusammengefasst. Wir beobachten sowohl die Entwicklung bei Breitbandversorgung im Festnetz als auch die Mobilfunk-relevanten Themen.

BMVIT veröffentlicht Breitbandstrategie 2030

Zur Breitbandversorgung hat das österreichische Bundesministerium BMVIT die „Strategie 2030“ veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht eine nahezu flächendeckende Versorgung mit Gigabit-fähigen Anschlüssen, die bis Ende 2030 erreicht werden soll. [mehr]

Deutschland und Österreich sind Nachzügler bei der Glasfaser-Versorgung

Der Schwerpunkt ist sicher richtig gesetzt, sind doch sowohl Deutschland als auch Österreich laut der aktuellen OECD-Studie Nachzügler im Glasfaserausbau. [mehr]

BMVI veröffentlicht Kurzbericht Breitbandverfügbarkeit

Das deutsche BMVI hat ebenfalls die Breitbandverfügbarkeit unter Berücksichtigung aller Technologien analysiert und weist nun die neuen Kategorien > 200 Mbit/s, > 400 Mbit/s und > 1 Gbit/s auf Länderebene aus. [mehr]

Notifizierung der Breitbandinitiative Kärnten

Sowohl in Deutschland als auch in Österreich haben neben dem Bund auch die Länder Initiativen beim Breitbandausbau gesetzt. In Österreich hat Kärnten eine Beihilfemaßnahme notifiziert und wird in den nächsten Jahren 60 Millionen € in den Breitbandausbau investieren. [mehr]

BREKO weitet Regionalkonzept aus

In Deutschland hat der Branchenverband BREKO auf die regionalen Initiativen reagiert und ein Regionalkonzept zur Unterstützung der regionalen Netzbetreiber vorgestellt. [mehr]

Deutschlands Regierungsparteien fassen Beschluss zum Bereich Mobilfunk

Die weißen Flecken in der deutschen Mobilfunkversorgung sind in der politischen Diskussion. Die Regierungsparteien haben sich darauf verständigt, staatliche Unterstützung in Bereichen zu gewähren, wo der privatwirtschaftliche Ausbau die Mobilfunkversorgung nicht gewährleistet. [mehr]

Breitband und Mobilfunk im Bericht der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“

Auch die Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ hat die Bedeutung von flächendeckender Breitband- und Mobilfunkversorgung adressiert. [mehr]

Zum Abschluss berichten wir über zwei regulatorische Themen.

Konsultation der BNetzA zur Marktanalyse Markt 3a vom 27.05.2019

Die deutsche BNetzA hat die Marktanalyse zum Markt 3a zur Konsultation gestellt. [mehr]

RTR veröffentlicht Studie über Zero-Rating in der EU

Die österreichische RTR hat das Thema „Zero Rating“ aus wettbewerbsrechtlicher Sicht untersucht. [mehr]

7. Länderworkshop „Länderstrategien für den Breitbandausbau“

Wir freuen uns über den regen Zuspruch zum bereits 7. Länderworkshop im September 2019 in Wien und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Vortragenden. Bereits jetzt kündigen wir den 8. Länderworkshop im Jahr 2020 an. [mehr]