SBR-net Consulting AG, gegründet im Jahre 2004, ist eine Unternehmensberatung in regulierten Netzindustrien.  An ihren beiden Standorten Düsseldorf und Wien bietet SBR-net Consulting AG kompetente Beratung in den Bereichen Telekommunikation, Internet, Breitband, Digitalisierung, Mobilfunk und Festnetz sowie weiteren Netzindustrien an.

SBR-net Consulting AG ist unabhängiger Marktbegleiter und Berater von Unternehmen und Organisationen. Es bestehen keine exklusiven Bindungen an Betreiber oder Hersteller. SBR-net Consulting AG arbeitet stets unabhängig und neutral im Sinne der Sache und des Kunden. Viele Auftraggeber kommen aus dem Kreis der öffentlichen Hand. Diese Mandanten unterstützt SBR-net Consulting AG vor allem bei strategischen Fragestellungen und konkreten Projekten zur Errichtung moderner, digitaler Kommunikationsinfrastruktur.

Für SBR-net Consulting AG stehen werthaltige, umsetzbare und pragmatische Ergebnisse für den Kunden im Mittelpunkt der Beratung. Dazu bedient sich SBR-net Consulting AG projektbezogen auch des Wissens und der Mitarbeit von Forschungsinstituten, Universitäten und externen Fachexperten.

  • News

     

    50. Sitzung der Action Group Gigabit Access

    Die 50. Sitzung der Action Group Gigabit Access (AGGFA) der Computer Measurement Group (CMG) fand bei gemütlichem Beisammensein im Buschenschank Fuhrgassl-Huber statt. Hauptinhalt waren zwei sehr interessante Vorträge von Dr. Christof Sommerberg von der „Deutsche Glasfaser" Holding GmbH (DG) und... [mehr]

  • News

     

    RTR veröffentlicht Studie über Zero-Rating in der EU

    Ende Juni 2019 veröffentlichte die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) eine Studie zum Thema Zero-Rating in der Europäischen Union. Zero-Rating wird in der EU von mehreren Mobilfunkbetreibern praktiziert. Dabei wird der Datenverbrauch bei der Nutzung bestimmter Applikationen oder Dienste nicht... [mehr]

  • News

     

    Wertminderungs-Richtsätze-Verordnung

    Die Rundfunk- und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) startete am 19.06.2019 die öffentliche Konsultation zum Entwurf einer Wertminderungs-Richtsätze-Verordnung 2019 (WR-V 2019) (RVON 5/2018). Die Frist für allfällige Stellungnahmen endet am 30.08.2019, 12:00 Uhr. [mehr]