Versorgungsunternehmen

Die Verfügbarkeit von breitbandigen Anschlussnetzen ist ein wichtiger volkswirtschaftlicher Erfolgsfaktor geworden. Zunehmend werden dabei auch die Versorgungsunternehmen als zentrale Träger gesehen, die einen wesentlichen Beitrag dazu leisten können, dass die Durchdringung mit breitbandigen Anschlussnetzen schneller voranschreitet.

Warum Versorgungsunternehmen?

Versorgungsunternehmen sind dort gefordert, wo der Markt die entsprechenden Leistungen nicht bereitstellt. In vielen Ländern ist die Zurückhaltung bei Investitionen in Breitbandnetze spürbar. Versorgungsunternehmen können einen wesentlichen Beitrag leisten, weil sie eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen, um in diesem Markt nachhaltig wirtschaften zu können. Dazu gehören:

  • Fähigkeiten zum Ausbau von Netzen
  • Langfristige Renditeerwartungen und gute Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bestehende Kundenzugänge
  • Kenntnisse der lokalen und regionalen Märkte

Die SBR-net Consulting AG unterstützt Sie beim Ausbau Ihres Netzes

Der Telekommunikationsmarkt weist eine hohe Dynamik und einige spezielle Eigenschaften auf. Diese gilt es zu analysieren und die richtigen strategischen Entscheidungen zu treffen. Sie können beim Breitbandausbau unter anderem bei folgenden Themen auf SBR-net Consulting AG zählen:

  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Strategische Beratung
  • Technische Bewertung
  • Business Case
  • Projektunterstützung
  • Finanzierung und Förderung

Durch die Vielzahl von Projekten, vor allem bei der Unterstützung von Versorgungsunternehmen im ländlichen Raum, hat SBR-net Consulting AG eine herausragende Expertise, was die besonderen Fragestellungen in diesem Umfeld angeht. Die erfahrenen Mitarbeiter von SBR-net Consulting AG betreuen bereits seit Jahren erfolgreich Projekte zum Breitbandausbau in Deutschland und Österreich.

Wesentliche Kernpunkte hat SBR-net Consulting AG in einem Diskussionsbeitrag zusammengefasst und berät laufend EVU beim Einstieg und beim Geschäftsverlauf zum Thema Breitband.